ReNatura® W2 Gumpensteiner Dauerbegrünungsmischung für Obst- u. Weinbau für trockene Standorte

Langsamwüchsige, biomassearme, strapazierfähige Dauerbegrünungsmischung für Wein- und Obstbau in trockenen Lagen
Höhenlage
Bis 1.000m
Verwendungszweck
Obst- und Weinbau
Mantelsaat
Nein
Landw. Nutzung
Nein
Herkunftszertifiziert
Ja
Höhenlage: Bis 1.000m
Verwendungszweck: Obst- und Weinbau
Mantelsaat: Nein
Landw. Nutzung: Nein
Herkunftszertifiziert: Ja
Ansaat:
Ansaat der Begrünung ist von Anfang April bis Mitte September möglich. Die Samen werden auf gut verfestigtem, feinkrümeligem Boden oberflächlich ausgesät und anschließend mit einer Profilwalze gewalzt. Durch spezielle Sortenwahl kann die Anzahl der notwendigen Mulchgänge im Vergleich zu herkömmlichen Mischungen deutlich reduziert werden. Die Mischung eignet sich auch zur Nachsaat von lückigen Beständen mittels geeigneter Übersaattechnik.
100 % Gräsermischung bestehend aus:
Rotschwingel horstb. (Festuca rubra commutata**), Rotschwingel ausläufertr. (Festuca rubra rubra), Rotschwingel kurzausläufertr. (Festuca rubra trichophylla), Schafschwingel (Festuca ovina**), Englisches Raygras (Lolium perenne), Wiesenrispe (Poa pratensis).

Anbau

Artikel Nr.
21090
Aussaatmenge bei opt. Bodenvorbereitung und Einsatz land. Sätechnik:
4 bis 5 g/m²
Herkunft
*) zertifiziert nach REWISA®, **) zertifizert nach G-Zert®
Packungsgröße:
10kg
Artikel Nr.
21090
Aussaatmenge bei opt. Bodenvorbereitung und Einsatz land. Sätechnik:
4 bis 5 g/m²
Herkunft
*) zertifiziert nach REWISA®, **) zertifizert nach G-Zert®
Packungsgröße:
10kg